header aktuelles

Besuchen Sie uns in Halle 27 am Stand K64 

Entdeckt unsere Aktionen, den Safety Trailer, die Safety Havariecontainer, die Safety Wassersäcke und die Safety Box.

  ENTDECKEN!   
  UNSERE THEMEN AM MESSESTAND  


// Transport-Logistik
// Wasservorhaltung bei Vegetationsbränden
// Brandbekämpfung bei E-Fahrzeugen
// Coole Gewinnspiel-Aktionen 😉 📸 🚒

 

 

  NEUHEIT!  
  MÜLLER SAFETY TRAILER mit niedriger Bauart  

web header

Im Rahmen von Beschaffungen des Müller Safety Trailers kam immer wieder die Frage nach einer niedrigen Bauart für den Multifunktionsanhänger auf.
Dieser Nachfrage ist die Konstruktionsabteilung der Paul Müller GmbH gerne nachgekommen. Der Safety Trailer – niedriger Bauart – hat mit der segmentierten Hydraulikrampe nur noch eine Bauhöhe von 2,64 m. Gegenüber dem Standard-Fahrzeug mit 3,60 m Bauhöhe macht dies einen Höhenunterschied von knapp einem Meter aus. Ein echter Mehrwert für Feuerwehren und Katastrophenschutz-Einheiten, deren Logistik-Standorte mit niedrigen Tor-Durchfahrthöhen ausgestattet sind.

Außerdem verfügt der Safety Trailer nun über optionale Zusatzausstattung wie eine Umfeldbeleuchtung, ein optimiertes Heckwarnsystem mit autarker Stromversorgung und mit Schwallwänden ausgerüstete Wassersäcke für den Löschwassertransport.

Mehr zum Produkt erfahren...

 

  ROBUST UND BELIEBT  
  MÜLLER SAFETY WASSERSÄCKE  

wassersack preview

Der Safety Wassersack ist sowohl als Stand-alone-Lösung als auch in Kombination mit dem Müller Safety Trailer einsetzbar. Passend dazu haben wir den Rollcontainer „Wassersack“ entwickelt, der nach der Fachempfehlung des AGBF Bund gefertigt wird. Mit diesem kann der Sack samt Zubehör einfach und sicher mit Logistikfahrzeugen transportiert werden.

Mehr zum Produkt erfahren...

 

  BEWÄHRTE TECHNIK  
  MÜLLER SAFETY HAVARIECONTAINER  

havariecontainer prevew

Für die schnelle Gefahrenabwehr bei brennenden Lithium-Batterien. Der wasserdichte Havariecontainer bietet großen Batterien Platz zum kontrollierten Reagieren und kann bei Bedarf geflutet werden. Bewährt bei zahlreichen Werkfeuerwehren und als Adhoc-Einsatzmittel in Unternehmen mit entsprechendem Gefahrenpotential. 

Mehr zum Produkt erfahren...

 

  ABROLLCONTAINER E-FAHRZEUGE   
  WIR NENNEN ES MÜLLER SAFETY BOX  

mueller safety box

Wir wissen: Im Aufgabenbereich der deutschen kommunalen Feuerwehren liegt nicht der Abtransport von Unfallfahrzeugen.

Die Müller Safety Box ermöglicht einen sicheren Transport und die sichere Lagerung havarierter Elektrofahrzeuge. Der sechs Meter lange Abrollbehälter kann mit üblichen Wechsellader-Lkw per Hakenlift aufgesattelt werden. Entwickelt für Abschleppunternehmen und Werkfeuerwehren mit entsprechendem Gefahrenpotential.  

Mehr zum Produkt erfahren...

 

  EXPERTENTALK   
  EINSÄTZE MIT E-FAHRZEUGEN  

3

TOP-Thema: Schulung zur Elektromobilität bei der Feuerwehr 🔧🚘⚡️
 
Zu "gängigen" Themen wie Vegetationsbrand, Türöffnung oder technischer Hilfe stehen meistens Kameraden aus den eigenen Reihen zur Verfügung, die sich des Ausbildungsziels gerne annehmen. Speziell geschulte Kameraden, die Einsatzkräfte-Fortbildungen im Bereich "Fahrzeuge mit Elektroantrieb" durchführen können, sind aktuell eher selten. Kemal Dzomba ist Hochvolttrainer und bietet speziell für Feuerwehren abgestimmte Einsatztrainings an.
 
Kemal wird in der Zeit von Montag bis Mittwoch am Müller Safety Messestand für Fachfragen zum Thema 'Einsätze mit Elektrofahrzeugen' mit seinem Fachwissen zur Verfügung stehen. 

 

Schreiben Sie uns

Sie erreichen Ihren Ansprechpartner Matthias Scharf telefonisch unter 02375 918-112 oder per Mail an info@mueller-safety.de . Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Müller
Ihr Ansprechpartner:
Matthias Scharf
^